Gelb
Sound

Bedeutungen

[1] Allgemein für die Grundfarbe gelb
[2] kurz für die gelbe Karte
[3] kurz für Eigelb
Herkunft
Substantivierung von gelb
Synonyme
[1] Gelbton
[2] Gelbe Karte
[3] Eigelb, Dotter, Gelbes
Oberbegriffe
[1] (Grund-)Farbe
[2] Karte, Sport
[3] Ei
Beispiele
[1] ein strahlendes Gelb
[2] Meyer sah Gelb.
[3] Der Kleine mag nur das Gelb.

Referenzen

[1–3] Wikipedia-Artikel Gelb
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Gelb
Ähnliche Wörter
Gel, Geld, gell, gelt, Gilb, Selb

Substantiv, n

Kasus Singular Plural
Nominativ Gelb Gelbs
Gelbtöne
Genitiv Gelbs Gelbs
Gelbtöne
Dativ Gelb Gelbs
Gelbtönen
Akkusativ Gelb Gelbs
Gelbtöne

Worttrennung

Gelb, Gelbs, gehobene Schriftsprache: Gelb·tö·ne
Aussprache
IPA ɡɛlp, ɡɛlps, ˈɡɛlptøːnə
Hörbeispiele: Gelb
Reime -ɛlp

 

gelb

 Adj.  Z Adjektive ohne Steigerungsformen

Bedeutungen

[1] die Farbe Gelb betreffend; in der Farbe Gelb
Herkunft
aus mittelhochdeutsch gel -❭ althochdeutsch gelo mit der eigentlichen Bedeutung glänzend, schimmernd. Das b stammt aus dem gebeugten Form mittelhochdeutsch gelw-❬ref❭Duden-Suche❬/ref❭ -❭ indoeuropäisch ❬sup❭*❬/sup❭gʷʰel- auch mit der Bedeutung glänzend.
Synonyme
[1] veraltet: gel
Oberbegriffe
[1] farbig, bunt
Unterbegriffe
[1] bernsteinfarben, buttergelb, dottergelb, dunkelgelb, gackerlgelb/gagerlgelb, goldgelb, hellgelb, honigfarben, nikotingelb, quietschgelb, quittegelb, safrangelb, sonnengelb, strohgelb, zitronengelb
Beispiele
[1] Das gelbe Auto gehört mir.
Redewendungen
gelb vor Neid sein = in besonderem Maß von Neid erfüllt sein.
das Gelbe vom Ei = das Beste, das Vorteilhafteste. Meist negierend gebraucht: „Dieser Vorschlag war nicht das Gelbe vom Ei.“
Safran macht den Kuchen gel, gel = veraltet für „gelb“.
Wortbildungen
Eigelb, Gelbfieber, Gelbsucht, Gelbwurst, vergilben (-t)

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel gelb
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 gelb
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache gelb
[1] canoo.net gelb
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon gelb
Quellen

Ähnliche Wörter

Gel, Geld, gell, gelt, Gilb, Selb

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
gelb gelber gelbsten

Worttrennung

gelb, Komparativ gel·ber, Superlativ am gelbs·ten (alte Rechtschreibung: am gelb·sten)
Aussprache
IPA ɡɛlp, Komparativ ˈɡɛlbɐ, Superlativ ˈɡɛlpstn̩
Hörbeispiele: gelb , Komparativ , Superlativ
Reime -ɛlp
Betonung
gẹlb

De    gelb 例句 Quelle: Tatoeba
  1. De Tom besitzt einen gelben Sportwagen.

ohne Steigerungsformen

Starke Beugung (ohne Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ gelber gelbe gelbes gelbe
Genitiv gelben gelber gelben gelber
Dativ gelbem gelber gelbem gelben
Akkusativ gelben gelbe gelbes gelbe

Schwache Beugung (mit bestimmtem Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ der gelbe die gelbe das gelbe die gelben
Genitiv des gelben der gelben des gelben der gelben
Dativ dem gelben der gelben dem gelben den gelben
Akkusativ den gelben die gelbe das gelbe die gelben

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ kein gelber keine gelbe kein gelbes keine gelben
Genitiv keines gelben keiner gelben keines gelben keiner gelben
Dativ keinem gelben keiner gelben keinem gelben keinen gelben
Akkusativ keinen gelben keine gelbe kein gelbes keine gelben