Ikea

  1. Zwischen 250 und 300 Millionen Mark wird Ikea in Deutschland im laufenden Jahr investieren. ( Quelle: Tagesspiegel 1999)
  2. Moberg war von 1986 bis 1999 Chef des schwedischen Möbelkonzerns Ikea und bis zum vergangenen Jahr verantwortlich für das internationale Geschäft des US-Einzelhändlers Home Depot. ( Quelle: Süddeutsche Zeitung vom 03.05.2003)
  3. Mit Lennart Dahlgren (60), dem Generaldirektor von Ikea Russland, sprach Jens Hartmann über Chancen und Risiken für westliche Unternehmen in Russland. ( Quelle: Die Welt Online vom 24.10.2003)
  4. Ikea bietet da wunderbare Experimentier-felder: Warum soll eine Kinderspielkiste nicht mal als Aktenordnerbox im Büro stehen? ( Quelle: Abendblatt vom 17.10.2004)
  5. Derzeit sind 11 650 Menschen in Deutschland bei Ikea tätig, bis 2010 soll die Zahl bei jährlich drei bis vier neuen Häusern um fast 5000 steigen. ( Quelle: RTL vom 17.08.2005)
  6. Zumindest ist es der Akzent, wenn er, der Unsichtbare, zwischen Marienhof und Tagesschau vertrauensvoll aus dem Bildschirm lockt: "Kommen Sie zu Ikea." ( Quelle: DIE WELT 2000)
  7. Derzeit sind 11.650 Menschen in Deutschland bei Ikea tätig, bis 2010 soll die Zahl bei jährlich drei bis vier neuen Häusern um fast 5000 steigen. ( Quelle: Süddeutsche Zeitung vom 17.08.2005)
  8. Auch 2005 werde Ikea mit Preissenkungen und drei neuen Häusern zweistellig zulegen. ( Quelle: ZDF Heute vom 17.11.2004)
  9. Ikea fordert 400 000 Mark von "Stern-TV" schwedische Möbelunternehmen Ikea verlangt von "Stern TV" 400000 Mark Schadensersatz für einen gefälschten Magazinbeitrag über angebliche Kinderarbeit zur Herstellung von Ikea-Teppichen in Indien. ( Quelle: Stuttgarter Zeitung 1996)
  10. Ikea fordert 400 000 Mark von "Stern-TV" schwedische Möbelunternehmen Ikea verlangt von "Stern TV" 400000 Mark Schadensersatz für einen gefälschten Magazinbeitrag über angebliche Kinderarbeit zur Herstellung von Ikea-Teppichen in Indien. ( Quelle: Stuttgarter Zeitung 1996)