Kolonialismus

  1. Die Kombination von politischem Islam und Nationalismus trat zum ersten Mal während des Kampfes gegen europäischen Kolonialismus und Imperialismus auf. ( Quelle: Berliner Zeitung vom 06.10.2001)
  2. Haiti oder Hispaniola, die Nachbarinsel Kubas, wird ihm zum Brennpunkt, in dem sich Familiengeschichte, vergessene historische Ereignisse, europäischer Kolonialismus und postkoloniale Versklavung ineinanderspiegeln. ( Quelle: Frankfurter Rundschau 1993)
  3. Nur einige wenige der Mächtigen in Frankreich versuchen, die eigenen Bürger im Zeitalter des Kolonialismus und verhängnisvoller Nuklearrüstungsentwicklung gefangen zu halten. ( Quelle: Berliner Zeitung 1995)
  4. 'Wenn wir die Gefahr eines neuen Rassismus bannen wollen, wenn wir den modernen Kolonialismus überwinden wollen, dann müssen wir Kontakte aufnehmen zu den afrikanischen Menschen. ( Quelle: Süddeutsche Zeitung 1995)
  5. Aufgrund dieses allgemeinen Besuchsrechts kritisiert Kant in äußerster Schärfe den Kolonialismus, das "inhospitale Betragen" der ausbeutenden Staaten. ( Quelle: Die Zeit (52/2000))
  6. Darin werden das Unrecht von Sklaverei und Kolonialismus ebenso erwähnt wie das Schicksal der Palästinenser. ( Quelle: Die Welt 2001)
  7. Oder hat nur einer der EU-Spitzenpolitiker in diesem Kontext die Tradition des Kolonialismus oder den ureuropäischen Wert der Raffgier angesprochen? ( Quelle: FREITAG 2000)
  8. Farah klagte an, nicht nur den vergangenen Kolonialismus, sondern den fortbestehenden, den Export der Gewalt durch Waffenlieferungen. ( Quelle: Frankfurter Rundschau 1993)
  9. Es existierte eine starke Nationalbewegung gegen den Kolonialismus, die heute noch eine große Rolle im Iran spielt. ( Quelle: Junge Welt 2000)
  10. Trotz seiner Ablehnung des Rassismus rechtfertigte er den italienischen Kolonialismus als eine Form der notwendigen Modernisierung und Globalisierung. ( Quelle: Welt 1999)