Stellungnahme

  1. France Telecom lehnte am Dienstag eine Stellungnahme zu Olivettis erfolgreicher Übernahme der Telecom Italia ab. ( Quelle: Berliner Zeitung 1999)
  2. Die Sprecherin der Generalstaatsanwaltschaft Celle, Silvia Nemetschek, wollte am Mittwoch keine Stellungnahme abgeben. ( Quelle: Frankfurter Rundschau 1992)
  3. Die Organentnahme soll nach diesem Entwurf auch dann möglich sein, wenn keine eindeutige Stellungnahme des Spenders bekannt ist und die Angehörigen zustimmen. ( Quelle: Berliner Zeitung 1997)
  4. Dieckmann: Dazu enthalte ich mich über die Beispiele hinaus, die wir bereits geprüft haben wie die Stadtentwicklungsgesellschaft, einer Stellungnahme. ( Quelle: Die Welt 2001)
  5. Vom Unternehmen war hierzu am Freitag keine Stellungnahme zu erhalten. ( Quelle: Stuttgarter Zeitung 1996)
  6. Der wissenschaftliche Lebensmittelausschuss habe in einer Stellungnahme 1995 die von der EU festgelegten Höchstmengen für beide Zusatzstoffe in Frage gestellt und vor den Folgen gewarnt. ( Quelle: Süddeutsche Zeitung vom 21.03.2003)
  7. SFB-Hörfunkchef Jens Wendtland war, sichtlich enttäuscht von dem Beschluß des Verwaltungsrates, zu keiner Stellungnahme bereit. ( Quelle: Berliner Zeitung 1997)
  8. Aus dem Entwurf für diese Stellungnahme, der der FR vorliegt, geht hervor, dass sich im obersten Mitbestimmungsgremium für die Berufsbildung drei Parteien einig wurden - und die Bundesregierung als vierte Partei allein da steht. ( Quelle: Frankfurter Rundschau vom 27.10.2004)
  9. 'Ekstatischer Techno-Tanz mit Alkoholausschank und möglichem Drogenmißbrauch' sei mit dem Auftrag der Kirche und der Bedeutung eines Kirchenraumes nicht vereinbar, heißt es in einer Stellungnahme von Landesbischof Hermann von Loewenich. ( Quelle: Süddeutsche Zeitung 1996)
  10. Zu einer anschließenden Stellungnahme war Marzahns Bürgermeister Harald Buttler (PDS) gestern nicht bereit. ( Quelle: Berliner Zeitung 1996)