Auschwitz

← Vorige 1 3 4 5 57 58
  1. Denn das menschliche Enigma Auschwitz wird bleiben. ( Quelle: Süddeutsche Zeitung 1995)
  2. Der mit 20 000 Euro dotierte neue Preis erinnert an den siebenmaligen jüdischen Nationalspieler Julius Hirsch, den die Nationalsozialisten im Konzentrationslager Auschwitz ermordet hatten. ( Quelle: Reutlinger General Anzeiger vom 14.09.2005)
  3. Die kulminiert in ihm nicht mehr in Auschwitz. ( Quelle: Berliner Zeitung vom 08.09.2001)
  4. Denn wir wissen durchaus schon einiges über Auschwitz, wir, die wir Orte wie das Hebbel-Theater zu besuchen pflegen und nicht als arbeitslose DVU-Wähler in Magdeburger Vororten herumhängen. ( Quelle: Tagesspiegel 1998)
  5. In Auschwitz war der Bedarf an Stacheldraht schon 1941 so groß, daß man den Festungspionierstab 12 um sieben Tonnen ersuchte. ( Quelle: Die Zeit 1996)
  6. Oft, wenn Ilse Marcus in Auschwitz die Augen schloß, sah sie vor sich die Palmen von Florida. ( Quelle: Berliner Zeitung 1999)
  7. Sack gelingt es auch trotz eines ausführlichen Abschnitts über jüdische Leiden in Auschwitz nicht, den besonderen Charakter des Nazi-Massenmords herauszuarbeiten. ( Quelle: Stuttgarter Zeitung 1995)
  8. In Allianz mit forschenden Komplizen versucht David Irving nun seit 1988 detailliert nachzuweisen, dass Auschwitz zwar ein Arbeitslager war, aber keine Mordmaschine. ( Quelle: Tagesspiegel 2000)
  9. Hamm-Brücher sei eine der wenigen Personen im politischen Leben gewesen, der Galinski vertraut habe, so sehr, dass er mit ihr zusammen das Vernichtungslager Auschwitz besuchte, hieß es. ( Quelle: Tagesspiegel vom 29.11.2005)
  10. Im Ungarn-Tagebuch "22 Tage oder Die Hälfe des Lebens" (1973) deutet er seinen Weg: "Meine Generation ist über Auschwitz zum Sozialismus gekommen. ( Quelle: Berliner Zeitung 1998)
← Vorige 1 3 4 5 57 58