Herzblut

  1. Du steckst viel Zeit und Herzblut in die Platten, und ein mieser, kleiner Krämer stiehlt sie dir. Aber das bringt die Technik mit sich. ( Quelle: DIE WELT 2001)
  2. Aber was macht das schon, solange einer mit soviel Herzblut bei der Sache ist wie Schneider. ( Quelle: Die Zeit 1995)
  3. Doch nun muß ich feststellen, daß diese Arbeit kaum Wirkung hat, denn ich erlebe Politiker, die das, was wir mit Herzblut rausfinden, aufschreiben, hin und her überlegen, gar nicht haben wollen. ( Quelle: Berliner Zeitung 1995)
  4. Was immer es ist, mentale Stärke, Herzblut, taktische Intelligenz: Die Iren haben es. ( Quelle: Berliner Zeitung vom 07.06.2002)
  5. Am liebsten würden sie ihr Herzblut in den Tank einfüllen, um den Motor damit zu befeuern. ( Quelle: Süddeutsche Zeitung vom 30.04.2003)
  6. Während Kapitän Steeb nun mit Rainer Schüttler und David Prinosil "frohen Mutes an die Aufgabe" geht, zeigt Haas Herzblut: "Wenn wir die nächste Runde erreichen, bin ich auf jeden Fall wieder dabei." ( Quelle: DIE WELT 2000)
  7. Das Herzblut von Klaus Kinski ist geflossen, aber in eine Meisterleistung? ( Quelle: Berliner Zeitung vom 18.12.2003)
  8. Ich könnte stattdessen eine Beschimpfung der Dunkelheit schreiben, das aber mit viel Herzblut. ( Quelle: Die Zeit (52/2002))
  9. ABENDBLATT: Nach der Partie sagten Sie in der Pressekonferenz, Sie investierten mehr Herzblut als die Spieler. ( Quelle: Abendblatt vom 17.08.2004)
  10. Nur mit "Herzblut" sei er leider nicht bei der Umweltpolitik, heißt es, was selbst die Liberalen bemängeln. ( Quelle: Die Zeit (10/2002))