Reglementierung

  1. Mehr Lebensqualität statt Reglementierung will die Partei auch in ihrem Entwurf neuer "grüner Grundwerte" propagieren, der im Herbst das Parteiprogramm fortschreiben helfen soll. ( Quelle: DIE WELT 2001)
  2. Die SPD fordere Verteilungsmaßnahmen, Fesseln für Wirtschaftskraft und mehr Reglementierung durch den Staat, so Lambsdorff. ( Quelle: TAZ 1990)
  3. Es wird uns also ein Vernügen sein, zuzuschauen, wie eine ehemals radikale Linke zunehmend der Kommerzialisierung, staatlichen Reglementierung und ihrer eigenen politischen Propaganda erliegt. ( Quelle: Junge Freiheit 2000)
  4. Es muss Aufgabe der CDU als Partei der sozialen Marktwirtschaft sein, Reformen für mehr Markt und weniger Reglementierung in das Zentrum ihrer Politik zu stellen. ( Quelle: Berliner Zeitung 2000)
  5. Es wäre furchtbar, ein Drehbuch umzusetzen ohne Reglementierung. ( Quelle: Tagesspiegel vom 10.09.2005)
  6. Aussichtslos sei eine Reglementierung aber nicht, glaubt Aigner: "Es ist möglich, wenn auch nicht einfach. ( Quelle: Welt 1999)
  7. Kommt jetzt die "Kerzenlichtgesellschaft" oder doch nur "staatlicher Dirigismus, zu mehr Steuern, Abgaben und Reglementierung"? ( Quelle: Die Zeit 1996)
  8. Die Entdeckung der Hygienemängel in vielen Kneipen werde hoffentlich zu einer nachhaltigen Reglementierung der Reinigungsvorschriften bei Zapfanlagen führen. ( Quelle: Berliner Zeitung 1995)
  9. "Gute" Anliegen sind zum Beispiel die Bekämpfung des Rauchens, Minimierung des Alkoholkonsums, Eingriffe in die Autowerbung, Reglementierung der Werbung für Süßwaren oder Beschränkung der Werbung für Kinder-Produkte. ( Quelle: DIE WELT 2000)
  10. Bei einer Erstvermietung sollten sich Mieter und Vermieter ohne gesetzliche Reglementierung einigen dürfen, sagte Jahn. ( Quelle: Süddeutsche Zeitung 1996)