Sexualerziehung

  1. Für eine sich an den veränderten Lebensverhältnissen der Kinder und Jugendlichen in Deutschland orientierenden Sexualerziehung hat sich der Verband Bildung und Erziehung ausgesprochen. ( Quelle: Stuttgarter Zeitung 1995)
  2. Dazu gibt es begleitende Fortbildungen zur Sexualerziehung im Kindergarten. ( Quelle: Abendblatt vom 11.03.2004)
  3. Da die Erwachsenen die freie Liebe aber selbst noch üben müssen, fehlt ihnen fatalerweise die Zeit, sich um die Sexualerziehung ihrer Kinder zu kümmern. ( Quelle: Welt 1999)
  4. Die Erziehungswissenschaftlerin Renate-Berenike Schmidt hat zum Thema "Homosexualität in Biologiebüchern"veröffentlicht und mit Bremer Schülern Interviews zur Sexualerziehung im Zeitalter von Aids geführt. ( Quelle: TAZ 1997)
  5. So soll bereits in der Grundschule eine altersgemäße Sexualerziehung den Kindern helfen, sexuelle Übergriffe frühzeitig zu erkennen und darüber auch zu berichten. ( Quelle: DIE WELT 2000)
  6. Das 67 Seiten starke Dokument des Vatikans ist als Anleitung für katholische Eltern zur Sexualerziehung gedacht und enthält neben allgemeinen Erwägungen und moralischen Betrachtungen auch eine Reihe praktischer Orientierungshilfen. ( Quelle: Süddeutsche Zeitung 1995)
  7. Sexualerziehung wichtig für Aidsprävention (lsw). ( Quelle: Stuttgarter Zeitung 1995)
  8. In mehreren Bundesländern, darunter Berlin und Nordrhein-Westfalen, schreibt der Rahmenplan zur Sexualerziehung zwar vor, dass Lehrer gleichgeschlechtliche Lebensformen in allen Unterrichtsstufen berücksichtigen sollen. ( Quelle: Tagesspiegel vom 06.08.2005)
  9. Sorge über Unicef-Ziele - Die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) hat die neue Unicef-Direktorin Ann Veneman aufgefordert, Familienplanung und Sexualerziehung nicht aus dem Programm des UN-Kinderhilfswerks zu streichen. ( Quelle: Frankfurter Rundschau vom 30.04.2005)
  10. Wir werden Kurse in Gesundheitsberatung abhalten, in Familienplanung, Sexualerziehung, Schwangerenvorsorge, über Menopausen-Probleme, Krebsvorsorge, Prävention von Geschlechtskrankheiten und Aids, und wir werden Selbsthilfegruppen einrichten." ( Quelle: TAZ 1988)