durchsagen

 sw. Verb 

Bedeutungen

[1] eine Nachricht, eine Mitteilung, eine Information insbesondere über Lautsprecher, den Rundfunk oder das Fernsehen bekanntgeben
[2] eine Nachricht, eine Mitteilung, eine Information von Person zu Person weitergeben und verbreiten
Synonyme
[1] durchgeben
[2] weitersagen
Beispiele
[1] Soeben wurden im Radio die Ergebnisse des Bundesligaspieltags durchgesagt.
[1] „Jetzt sagt die Bahn nicht mal mehr durch, dass ab hier Schienenersatzverkehr ist“, beschwerte sich ein Reisender.
[1] Die Moderatorin ist gerade dabei, die Lottozahlen durchzusagen.
[1] Dass hier mal jemand die Gründe für die Verspätung des Zuges durchsagt, kommt selten vor.
[2] Der Lehrer wies die Schüler im Reisebus an: „Sagt das bitte bis zur letzten Sitzreihe nach hinten durch, Kinder.“
[2] „Sag es Liesl, Augustin und den anderen durch, dass wir heute drei Stunden früher als sonst beginnen“, bat Karlo.

Referenzen

[1,] Duden online durchsagen
[1,] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache durchsagen
[1,] The Free Dictionary durchsagen
[*] canoo.net durchsagen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon durchsagen

Verb

Zeitform Person Wortform
Präsens ich sage durch
du sagst durch
er, sie, es sagt durch
Präteritum ich sagte durch
Konjunktiv II ich sagte durch
Imperativ Singular sage durch!
Plural sagt durch!
Perfekt Hilfsverb Partizip II
haben durchgesagt

Worttrennung

durch·sa·gen, Präteritum sag·te durch, P II durch·ge·sagt
Aussprache
IPA ˈdʊʁçˌzaːɡn̩, Präteritum ˌzaːktə ˈdʊʁç, P II ˈdʊʁçɡəˌzaːkt
Hörbeispiele: , Präteritum , P II
Betonung
dụrchsagen