transitiv
Sound

 Adj.  Adjektive ohne Steigerungsformen

Bedeutungen

[1] Grammatik: ein Akkusativobjekt mit sich ziehend (bei Verben)
[2] Mathematik, Mengenlehre: eine zweistellige Relation R heißt transitiv, wenn aus a R b und b R c stets a R c folgt.
Abkürzungen
trans., tr.
Herkunft
von lateinisch transitivus „(auf ein Objekt) übergehend“
Synonyme
[1] zielend
Gegenwörter
[1,] intransitiv
Beispiele
[1] „Sehen“ ist ein transitives Verb.
[2] Typische transitive Relationen sind die Ordnungsrelationen: Aus a > b und b > c etwa folgt immer a > c.
[2] „Die Teilerrelation ist transitiv , ergibt also eine Ordnung auf N.“❬ref❭Aigner, Martin, Diskrete Mathematik, Braunschweig: Vieweg 1993, S. 88❬/ref❭
Charakteristische Wortkombinationen
[1] transitives Verb
[1,] transitive Relation
Wortbildungen
[1] Transitiv, transitivieren, Transitivum
[1,] Transitivität
[2] reflexiv-transitiv, transitive Hülle, transitiver Abschluss

Referenzen

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache transitiv
[1] Duden online transitiv
[1] The Free Dictionary transitiv
[*] canoo.net transitiv
[1] Wikipedia-Artikel Transitivität (Grammatik)
[*] Wikipedia-Artikel transitiv (Begriffsklärung)
[1] Helmut Glück (Hrsg.), unter Mitarbeit von Friederike Schmöe: Metzler Lexikon Sprache; Dritte, neubearbeitete Auflage; Stichwort: „Transitiv“; Metzler, Stuttgart/ Weimar 2005; ISBN 978-3-476-02056-7.
Quellen

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
transitiv

Worttrennung

tran·si·tiv,
Aussprache
IPA ˈtʀanziˌtiːf
Hörbeispiele:
Betonung
trạnsitiv

ohne Steigerungsformen

Starke Beugung (ohne Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ transitiver transitive transitives transitive
Genitiv transitiven transitiver transitiven transitiver
Dativ transitivem transitiver transitivem transitiven
Akkusativ transitiven transitive transitives transitive

Schwache Beugung (mit bestimmtem Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ der transitive die transitive das transitive die transitiven
Genitiv des transitiven der transitiven des transitiven der transitiven
Dativ dem transitiven der transitiven dem transitiven den transitiven
Akkusativ den transitiven die transitive das transitive die transitiven

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ kein transitiver keine transitive kein transitives keine transitiven
Genitiv keines transitiven keiner transitiven keines transitiven keiner transitiven
Dativ keinem transitiven keiner transitiven keinem transitiven keinen transitiven
Akkusativ keinen transitiven keine transitive kein transitives keine transitiven