Nacken
Sound

 m.  des Nackens die Nacken

Bedeutungen

[1] Anatomie: der dorsale (rückseitige) Teil des Halses, das Genick
Herkunft
mittelhochdeutsch nac, althochdeutsch nac, nacko, germanisch *hnakka- „Hinterhaupt, Nacken“, belegt seit dem 8. Jahrhundert❬ref❭, Stichwort: „Nacken“, Seite 643.❬/ref❭
Synonyme
[1] Genick
Gegenwörter
[1] Kehle
Oberbegriffe
[1] Körperteil
Unterbegriffe
[1] Stiernacken
Beispiele
[1] Er bekam einen Schlag in den Nacken.
[1] „Die junge Frau mit dem ausrasierten Nacken erwiderte etwas im Flüsterton, worauf beide losprusteten.“❬ref❭ Copyright des englischen Originals 1971.❬/ref❭
Wortbildungen
[1] hartnäckig, Nackenschmerz, Nackenschlag, Nackenstütze, Nackenwirbel

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Nacken
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 Nacken
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Nacken
[1] canoo.net Nacken
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Nacken
[1] The Free Dictionary Nacken
Quellen

Ähnliche Wörter

Nachen

Substantiv, m

Kasus Singular Plural
Nominativ Nacken Nacken
Genitiv Nackens Nacken
Dativ Nacken Nacken
Akkusativ Nacken Nacken

Worttrennung

Na·cken, Na·cken
Aussprache
IPA ˈnakn̩, ˈnakn̩
Hörbeispiele: ,
Reime -akn̩
Betonung
Nạcken

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ der Nacken die Nacken
Genitiv des Nackens der Nacken
Dativ dem Nacken den Nacken
Akkusativ den Nacken die Nacken
单数 复数