Zensor
Sound

 m.  des Zensors die Zensoren

Bedeutungen

[1] Person, die in staatlichem Auftrag Informationskontrolle (Zensur) ausübt
[2] Antike: römisches Amt, das für Volks- und Vermögenszählung (Zensus) zuständig war sowie als Sittenwächter fungierte
Herkunft
entlehnt aus lateinisch censor , zu censere , „begutachten, schätzen“;❬ref❭❬/ref❭ vergleiche zensieren, Zensur, Zensus
Weibliche Wortformen
[1] Zensorin
Oberbegriffe
[2] Beamter
Unterbegriffe
[1] Oberzensor
Beispiele
[1] „Bot die Financial Times ihren Lesern eine Besprechung des Musicals Cabaret mit Foto, schwärzten Zensoren Beine und Arme der Tänzerinnen in jedem importierten Exemplar.“❬ref❭❬/ref❭
[1] „Im Theater konnten Aufführungen schon allein aus dem Grunde verboten werden, weil ein aufmerksamer Zensor im Bühnenbild ein »Gartenbänkchen deutschen Typs« entdeckte.“❬ref❭❬/ref❭
[2] „Die römischen Zensoren erhoben die Daten, die erforderlich waren, um die Bürger in die Stimmkörper und militärischen Einheiten einzugruppieren, aber an einer weitergehenden statistischen Auswertung war niemand interessiert.“❬ref❭❬/ref❭
Wortbildungen
[1] zensorisch

Referenzen

[1,] Wikipedia-Artikel Zensor
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Zensor
[*] canoo.net Zensor
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Zensor
[1] The Free Dictionary Zensor
[1,] Duden online Zensor
[1,]
[1,]
[1,]
[1]
[*]
Quellen

Ähnliche Wörter

Sensor, Tensor

Substantiv, m

Kasus Singular Plural
Nominativ Zensor Zensoren
Genitiv Zensors Zensoren
Dativ Zensor Zensoren
Akkusativ Zensor Zensoren

Worttrennung

Zen·sor, Zen·so·ren
Aussprache
IPA ˈʦɛnzoːɐ̯, ʦɛnˈzoːʀən
Hörbeispiele: ,
Reime -ɛnzoːɐ̯
Betonung
Zẹnsor

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ der Zensor die Zensoren
Genitiv des Zensors der Zensoren
Dativ dem Zensor den Zensoren
Akkusativ den Zensor die Zensoren
单数 复数