Anwendungsprogrammierer

Bedeutungen

[1] ein Programmierer der auf die Anwendungsprogrammierung spezialisiert ist
Herkunft
Determinativkompositum aus den Substantiven Anwendung und Programmierer sowie dem Fugenelement -s
Gegenwörter
[1] Systemprogrammierer, Organisationsprogrammierer
Oberbegriffe
[1] Programmierer
Beispiele
[1] „Anwendungsprogrammierer sind auf bestimmte Anwendungsgebiete spezialisiert und beherrschen meist eine oder mehrere Programmiersprachen.“❬ref❭Hans Herbert Schulze: Das RORORO Computer Lexikon, Reinbek bei Hamburg 1984, ISBN 3-499-18105-3, Seite 292, Artikel Programmierer, dort auch „Anwendungsprogrammierer“❬/ref❭

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Anwendungsprogrammierer
[1] Hans Herbert Schulze: Das RORORO Computer Lexikon, Reinbek bei Hamburg 1984, ISBN 3-499-18105-3, Seite 292, Artikel „Programmierer“, dort auch „Anwendungsprogrammierer“
Quellen

Substantiv, m

Kasus Singular Plural
Nominativ Anwendungsprogrammierer Anwendungsprogrammierer
Genitiv Anwendungsprogrammierers Anwendungsprogrammierer
Dativ Anwendungsprogrammierer Anwendungsprogrammierern
Akkusativ Anwendungsprogrammierer Anwendungsprogrammierer

Worttrennung

An·wen·dungs·pro·gram·mie·rer, An·wen·dungs·pro·gram·mie·rer
Aussprache
IPA ˈanvɛndʊŋspʀoɡʀaˌmiːʀɐ
Hörbeispiele: